Gas-Druckregelgerät HON 226

GasDruckregelgerät mit federbelastetem Messwerk

Anwendung

Gerät für den Kommunalbereich, für Gewerbe- und Industriebetriebe

Leichtes Stellgliedgehäuse

Kompaktes Gehäuse, hoher Durchflusswert

Wahlweise mit internem oder externem Messanschluss (externer Messanschluss für alle Größen verfügbar außer R 3/4“ und R 1“)

Einsetzbar für Gase nach DVGW Arbeitsblatt G 260 und neutrale nicht aggressive Gase, andere Gase auf Anfrage

Sonderausführung von Gas-Druckregelgeräten der Baureihe BD-HON 226
- Nulldruck-Regelgerät
- Gerät für Unterdruckregelung

CE-Zeichen nach GAD

Max. zulässiger Druck PS

= 0,2 bar bzw. 0,35 bar

Max. Eingangsdruck pu max

bis 0,2 bar (3/4“ und 1“)

Max. Eingangsdruck pu max

bis 0,35 bar (>1 1/4“) (abhängig von Ventilsitz-Durchmesser und optionalem SAV)

Führungsbereich Wd

0,0037 bar bis 0,15 bar

Temperaturbereich

-20 °C bis +60 °C

Anschluss

R 3/4“, R 1“, R 1 1/4“, R 1 1/2“, R 2“

Nennweite

DN 50, DN 65, DN 80, DN 100 und DN 150

  

Die mechanischen Bauteile des Gerätes verfügen von sich heraus über keine eigenen potentiellen Zündquellen und keine heißen Oberflächen und fallen damit nicht in den Geltungsbereich der ATEX 95 (94/9/EG).
Eingesetztes elektronisches Zubehöhr erfüllt die ATEX-Anforderungen.