Seminare für den Themenbereich Honeywell Gas-Regeltechnik

In den Seminaren wird Fachwissen für die praktische Anwendung für Monteure und Meister im Wartungsbereich sowie Grundwissen über die Geräte für Planer und Ingenieure vermittelt. Alle Kurse sind sowohl für den Einstieg als auch zur Auffrischung der Kenntnisse geeignet.

Wir vermitteln Ihnen praktisches Wissen

Die Seminare für die Gas-Regeltechnik werden in Kassel – Osterholzstr. 45 durchgeführt. Im Übungsraum der Versuchsabteilung hat Honeywell die Möglichkeit, für Sie verschiedene Gas-Druckregelstrecken zu installieren, die je nach Schulungsbedarf umgebaut werden können. Fast alle in der Theorie vorgestellten Geräte können so auch in der Praxis vorgeführt und zerlegt werden. Wartung und Einstellung werden unter realistischen Bedingungen gezeigt. Die Seminarteilnehmer üben praktisch, was ihnen theoretisch vorher vermittelt wurde.

Vorteile für Sie:

- Die Kurse bauen in der Regel nicht aufeinander auf und können somit unabhängig voneinander besucht werden.
- Die ausgewogene Mischung von Theorie und praktischen Übungen sorgt für einen abwechslungsreichen Seminarablauf.
- Die Teilnahme an einem Präsenzseminar erfüllt für den vorgetragenen Themenbereich die in den DVGW-Arbeitsblättern erhobene Forderung, „die Qualifikationen der Sachkundigen durch regelmäßige Schulungen zu sichern“.
- Auf Anfrage führen wir auch auf die Gegebenheiten unserer Kunden abgestimmte Schulungen vor Ort durch.

Seminartypen Gas-Regeltechnik:

- Kurs für Praktiker (ohne Wartung)
- Kurs für Planer
- Kurs für Regelgeräte bis ANSI 150 (PN 16) - ehemals "Mitteldruck"-Kurs
- Kurs für Regelgeräte ohne Hilfsenergie
- Kurs für Regelgeräte mit Regler HON 610 (RS10d)
- Kurs für Regelgeräte mit Drosselmembran
- Kurs für Regelgeräte mit Hülsenstellglied
- Kurs für Bereitschafts- und Überwachungspersonal
- Kurs für Odorieranlagen
- Kurs für ehemals "Gorter" - Gerätetechnik: HON R100/HSV086 auf Anfrage.

- Neuheiten:

Kurs für Stationsautomatisierung als Tageskurs im Programm - siehe bitte Prospekt!

Webinar über die WebApp Microsoft Teams mit Ihrem PC/Notebook - Bestätigung an Ihre E-Mail-Adresse mit einem Einladungs-Link zum Online-Seminar. Detailinformation im Prospekt!

Webinare werden ersatzweise in der Corona-Zeit nur dann angeboten, falls Präsenzkurse von Honeywell abgesagt werden müssen.

Preise 2020:

-  Webinar ab € 150,-- (+Mwst) pro Teilnehmer, Preis variiert je nach Anzahl der Stunden
-   Tagesseminar € 419,-- (+MwSt) pro Teilnehmer. Neben den umfangreichen Seminarunterlagen sind ein Imbiss und eine Mahlzeit im Preis enthalten.
-   Zweitägiger Kurs € 629,- (+MwSt) pro Teilnehmer. Neben den umfangreichen Seminarunterlagen sind zwei Imbisse und zwei Mahlzeiten im Preis enthalten.

Die Kursgebühr (+Mwst) ist vor Antritt des Seminars fällig (Vorkasse, i. d. R. 30 Tage netto, keine Gewährung von Skonto).

Seminaranmeldung

Um Ihnen die Anmeldung zum Seminar zu erleichtern, haben wir ein Anmeldeformular vorbereitet. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe Prospekt) und die Reservierungsfristen von Honeywell bei mündlichen Vorreservierungen von Seminarplätzen. Bis zu Ihrer schriftlichen Anmeldung halten wir Ihnen gerne die Plätze 14 Tage frei. Die Informationen zum Hotel finden Sie im Prospekt.

Bitte beachten: Die neuen Termine für das nächste Jahr werden nicht per E-Mail versendet. Diese finden Sie ab Dezember auf dieser Seite.

Es gelten die Allgemeinen Liefer- und Leistungsbedingungen von Honeywell (Stand 03/2017)

Mit Stand 03/2020 gelten zusätzliche Liefer- und Leistungsbedingungen zu COVID-19

Ein Shuttle-Service wird in der Corona-Zeit nicht angeboten. Die Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen mit Maskenpflicht (Mund-/Nasenschutz bitte mitbringen!) müssen bei Honeywell eingehalten werden.

Seminarteilnehmer, die aufgrund einer ärztlichen Bescheinigung vom Tragen einer Mund-/Nasenschutzmaske befreit sind, erhalten keinen Zugang zum Gelände/Gebäude und können leider nicht an einem Seminar teilnehmen!

Ein Merkblatt steht Ihnen unten als pdf-Datei zur Verfügung. Für Reisen aus ausländischen Risikogebieten nach Deutschland werden aktuelle Coronatests sowie die Durchsicht der aktuellen Seiten vom RKI, BAG und Auswärtigen Amt empfohlen.

Die Präsenzseminare finden in kleinen Gruppen und unter Beachtung der Hygienemaßnahmen statt. Aktuelle Informationen zu den Kursen - in Anpassung an die jeweilige Corona-Situation - finden Sie hier auf unserer Homepage!