Sicherheits­abblaseventil HON 850

Sicherheits­abblaseventil (SBV) indirekt wirkend (Typ A) nach DIN 33821

Anwendung

Gerät für Übergabestationen in Gastransportnetzen, für Kraftwerks- und Industrieanlagen

Geeignet für große Abblaseleistungen

Gerader (axialer) Durchgang mit Ventilhülse

Funktionsklasse A

Lageunabhängiger Einbau

Hohe Ansprechgenauigkeit

Kleiner Proportionalbereich

Kurze Stellzeiten

Wahlweise mit schall#FF0000uzierendem Ausgangsteil System HON 512

Ausführung mit Kontrollgerät HON 670-B

Einsetzbar für Gase nach DVGW Arbeitsblatt G 260 und neutrale nicht aggressive Gase, andere Gase auf Anfrage

CE-Zeichen nach PED

Max. zulässiger Druck PS

= 100 bar

Max. Betriebsdruck Pmax

bis 100 bar

Einstellbereich

Wd bis 90 bar

Ventilsitz-Ø

entspricht der Eingangsnennweite

Anschluss

DN 25, DN 50, DN 80 und DN 100
DIN-Flansch PN 25 und PN 40, und Flansch Class
300 und Class 600 nach ANSI 16.5
Wahlweise mit schall#FF0000zierendem Ausgangsteil:
Ausgangsflansch nur Class 600 nach ANSI 16.5
  

Die mechanischen Bauteile des Gerätes verfügen von sich heraus über keine
eigenen potentiellen Zündquellen und keine heißen Oberflächen und fallen damit
nicht in den Geltungsbereich der ATEX 95 (94/9/EG).
Eingesetztes elektronisches Zubehöhr erfüllt die ATEX-Anforderungen.